OXSEED erfolgreich auf der CeBIT 2010Oxseed successful attendance at the CeBIT 2010

Wie gewohnt, war die OXSEED Aktiengesellschaft auch in diesem Jahr auf der CeBIT vertreten. Das Unternehmen konnte großes Interesse an der einmaligen Plattform „OXSEED“ beobachten. Viele Besucher informierten sich über die modernen ECM- und EDT-Lösungen, die Nutzer umfassend bei dem Management ihrer Unternehmensdokumente unterstützen. Je nach Aufgabenstellung bietet OXSEED dann Lösungen zu den Themen: digitale Poststelle, elektronischer Rechnungseingang und -ausgang, elektronisches Vertrags-Management und digitales Archiv an.

As usual, the OXSEED corporation was also represented at the CeBIT this year. The company observed a great interest in the unique platform “OXSEED”. Many visitors caught up on the modern ECM and EDT solutions that support users comprehensively in the management of their business documents. Depending on the task, OXSEED offers solutions for the topics: digital mailroom, electronic invoice receipt and outgoing invoices, electronic contract management and digital archive.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stand das SaaS-Konzept der OXSEED AG. Dabei nutzen Kunden das Internet, einen Benutzernamen und ein Passwort, um auf ihre individuellen OXSEED Anwendungen zu zugreifen. Automatische, kostenlose Aktualisierungen werden von OXSEED eingespielt, so wie es auch schon von anderen Internetanwendungen wie z.B. Xing oder sales force bekannt ist. Für Anwender von OXSEED bedeutet dies, dass nur tatsächlich genutzte Dienste müssen bezahlt werden, da die Abrechnung nutzungsabhängig erfolgt. Folglich sind die Anschaffungskosten gering, da die Anwendungen über das Internet abonnierbar sind.

Wünschen auch Sie sich Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, gerne lassen wir Ihnen Ihre gewünschten Informationen zu kommen.

The focus of the exhibition was the SaaS concept of the OXSEED corporation. Here, customers use the Internet, a user name and password to access their individual OXSEED applications. Automatic, free updates are delivered by OXSEED using methods already known from other Internet applications such as Xing or sales force. For users of OXSEED, this means that only the services actually used have to be paid, because charging is based on the usage. Consequently, acquisition costs are low because applications can be subscribed via Internet.

Would you like to know more? Then just contact us and we are pleased to provide you with information you desire.