News 2009

OXSEED veröffentlicht neues Update für AFP2web®

OXSEED veröffentlicht neues Update für AFP2web®

Wir freuen uns, unseren AFP2web® Kunden mitzuteilen, dass ab sofort ein Update zur Verfügung steht! Die Version 3.3 beinhaltet neue und erweiterte Merkmale:

1. Zusätzliche Unterstützung für das Ersetzen von PDF Schrifttypen, die Identity-H, Custom oder Built-In Enkodierungen beinhalten
2. Erweiterter Zugang zu den Textobjekten, die Identity-H, Custom oder Built-In Enkodierungen beinhalten, durch die Scripting Facility
3. Ergänzung der Verarbeitung von Mixed Mode Data (MMD)
4. Unterstützung von PNG Output
5. Weitere Flush Option für die AFP2PDF Konvertierung

Dieses Update ist für unsere Kunden mit einem gültigen Software Service Vertrag kostenfrei.

Ausbildung erfolgreich bei OXSEED beendet mit IHK-Abschluss

Ausbildung erfolgreich beendet mit IHK-Abschluss

Herr Manuel Welz und Herr Baris Cubukcouglu haben Ihre Ausbildung bei OXSEED erfolgreich beendet. Herr Welz wurde nach seiner Prüfung zum Fachinformatiker für Systemintegration, vor der IHK am 06.07.2009, in ein festes Anstellungsverhältnis im Bereich Data Center in Filderstadt übernommen.
Herr Cubukcuoglu beendete seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung erfolgreich am 24.07.2009 und wurde ebenfalls in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen. Nun arbeitet er in einem unserer Projektteams für individuelle Softwareentwicklung in Filderstadt.

Wir gratulieren ihnen ganz herzlich zum guten Abschluss der Ausbildung und freuen uns, dass sie weiterhin bei uns arbeiten werden.

Steigenberger Hotel Group nutzt für Rechnungsbearbeitung OXSEED

Steigenberger Hotel Group nutzt für Rechnungsbearbeitung Softwareservices der OXSEED AG

Bielefeld, 26.05.2009
Die Steigenberger Hotel Group stellt die gesamte Prozesskette in der Rechnungsverarbeitung von Papier auf die Softwareservices der OXSEED AG um. Der unmittelbare betriebswirtschaftliche Nutzen ist eine höhere Datenqualität sowie die Beschleunigung und verbesserte Steuerung der Datenströme durch eine hoch komplexe Organisation.

84 Hotels weltweit, jedes mit eigener betriebswirtschaftlicher Verantwortung, jedes mit eigener Finanzbuchhaltung und eigenen Rechnungsläufen – der Verwaltungsapparat der Steigenberger Hotel Group ist weit verzweigt, hoch komplex und zu großen Teilen digitalisiert.

Die Mitarbeiter prüfen jährlich etwa 125.000 Rechnungen, schicken anschließend die Datensätze in die zentrale Finanzbuchhaltung. Alle Daten laufen in der Konzernzentrale in Frankfurt zusammen und fließen in die Quartals-, Halbjahres- und Jahresberichte ein. Für das Kostenmanagement wertet das Unternehmen parallel die Datenbanken in einem Balanced-Scorecard-System aus.

Um den steigenden Anforderungen an das interne und externe Rechnungswesen gerecht werden zu können, sahen sich die Verantwortlichen gezwungen den Datenfluss zu beschleunigen und damit Qualität und Aktualität der Berichte auf eine neue Stufe zu stellen.

Die Entscheidung war das gesamte eingehende Papier und die nachfolgenden Prozesse zu digitalisieren und an die Bielefelder OXSEED AG zu übergeben. Bei dieser Umstellung konnten – als weiteres Ziel – die Kosten für die Rechnungsbearbeitung drastisch gesenkt werden.

„Wir halfen den Verantwortlichen der Steigenberger Hotel Group bei einem ‚virtuellen Neustart‘ für die Rechnungsläufe des Unternehmens“, sagt Marcus Hartmann, Vorstand Vertrieb und Business Operations der OXSEED AG.

„Hotel für Hotel werden wir die Prozesse von Papier auf digital umstellen und in unseren Rechenzentren als „Software-as-a-Service“-Angebote verantworten. Neuinvestitionen sind bei dieser Systemumstellung nicht nötig, da keine neue Hardware angeschafft werden muss.“

AFP2web – ein wichtiger Bestandteil von OXSEED

AFP2web im Zusammenspiel mit OXSEED

AFP2web ist eine hochskalierbare Softwarelösung für die Erfassung, Indexierung, Trennung, Konvertierung, Verteilung und Archivierung von digitalen Dokumenten und hoch-volumigen Druckdatenströmen.

Mit AFP2web lassen sich Informationen aus bestehenden Daten und Dokumenten bedarfsgerecht in beliebige Daten- und Dokumentformate umwandeln. Neben einer 1:1-Umsetzung in ein beliebiges anderes Dokumentformat haben Sie die Möglichkeit, auf der Ausgangsseite ganz neue Dokument- und Datenstrukturen zu kreieren, die gleichzeitig mit Informationen aus externen Quellen angereichert werden. AFP2web ist darüber hinaus integraler Bestandteil der OXSEED On Demand-Plattform, mit dem Sie Ihre digitalen Dokumente und Druckdaten im Rahmen von „Electronic Document Delivery (EDD)“-Szenarien kanalunabhängig bereit stellen.

Durch die Vollintegration mit OXSEED erweitert AFP2web auch als eigenständiges Produkt seinen Funktionsumfang. Die Weiterentwicklung und die Praxiserprobung von neuen AFP2web Merkmalen finden heute bereits statt. Um nur einige Beispiele zu nennen:

  • Der Formatspezialist AFP2web erweitert seine Formatoptionen: Die bisherigen Formate der Druckdatenströme (AFP, Rasterformate) bleiben weiterhin im Fokus; Hinzu kommen neue Formate wie PDF, EDIFACT, XML/XSL-FO, Office-Dokumente, E-Mail, Line Printer Daten (LPD), Mixed-Mode-Daten (MMD).
  • AFP2web baut vorhandene Schnittstellen aus bzw. fügt neue hinzu: AFP2web bedient weiterhin externe Archivsysteme und erweitert diese um Schnittstellen zum OXSEED Desktop, Fax-Versand, E-Mail-Versand und zu neuen externen Workflow- und Archivsystemen.
  • Neue Funktionen sind im Visier: In OXSEED ist AFP2web technisch gesehen zwar ein weiterer Service – neben anderen Services -, aber dennoch funktional ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Als multifunktionale Konvertierungs- und Datenextraktions-Engine liefert AFP2web die Basis-Technologie für die OXSEED Transformation Services.