OXSEED schafft Transparenz in Rechnungsabläufen

Durch Potenzialanalyse werden versteckte Kosten im Finanzwesen aufgedeckt

Bielefeld, 24.03.2011
Viele Unternehmen spielen mit dem Gedanken, ihre Papierabläufe im Finanzwesen mit modernen, digitalen Prozessen zu ergänzen oder ganz auf elektronische Dokumentenprozesse umzustellen. Meistens fehlen aber das nötige Hintergrundwissen und eine professionelle Kosten-Nutzen-Rechnung, um den ersten Schritt zu gehen. Deshalb sorgt OXSEED mit einer umfangreichen Potenzialanalyse für Transparenz.

Seit Oktober 2009 bietet die OXSEED AG den Service an, Rechnungsabläufe von Unternehmen zu analysieren. Bei der Potenzialanalyse wird die aktuelle Ist-Situation untersucht und ein gemeinsames Prozessverständnis erarbeitet. Im nächsten Schritt erstellt OXSEED gemeinsam mit den Verantwortlichen ein Soll-Szenario für die elektronische Rechnungsbearbeitung.

Der komplette Rechnungsablauf ist in den meisten Unternehmen noch papiergebunden. So wird der Prozess durch lange Postwege oder einen hohen Verwaltungsaufwand verlangsamt. Die Experten des Software-Herstellers OXSEED analysieren diese Abläufe und messen dabei beispielsweise anhand vorhandener Dokumentationen die Durchlaufzeiten einer Eingangsrechnung und erstellen dazu eine Bewertung.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen werden versteckte Kosten, verschenkte Zeit und verschwendete Ressourcen errechnet. Zum Abschluss der Potenzialanalyse werden Vorschläge für Veränderungen erarbeitet. Analyse, Kostenrechnungen und mögliche Verbesserungen fließen am Ende in eine Ergebnisdokumentation ein.

„Viele Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Umstellung von der papierbasierten Rechnungsverarbeitung auf ein elektronisches Verfahren viele Vorteile mit sich bringt und die Personaleffizienz deutlich erhöht“, sagt Marcus Hartmann, Vorstand der OXSEED AG.

„Damit sie ein komplettes Bild ihrer Abläufe bekommen und eine schlüssige Argumentation für den Wechsel formulieren können, bieten wir an, eine komplette Prozessanalyse vorzunehmen. Bei Bedarf werden wir die nächsten Schritte empfehlen und auf Wunsch ein Konzept für einen digitalen Rechnungsbearbeitungsprozess mit OXSEED vorstellen. Den können wir zusammen mit einer detaillierten Auflistung der Kosten im Verhältnis zum Nutzen präsentieren und umsetzen.“