HALLESCHE: Elektronische Leistungsbearbeitung für effiziente Prozesse

Täglich werden 3.500 Leistungsvorgänge papierlos geprüft, freigegeben und elektronisch archiviert

Bielefeld, 16.06.2010
Mit der Umstellung auf die digitale Bearbeitung von Leistungsvorgängen erzielte die HALLESCHE Krankenversicherung eine hohe Effizienzsteigerung innerhalb der Verwaltung. Die Verantwortlichen entschieden sich für das Dokumenten Management System des Herstellers OXSEED, um Leistungsdokumente zu bearbeiten.

Wesentliche Prozessschritte beim Auslesen, Prüfen und Verarbeiten von Dokumenten wurden bei der HALLESCHE Krankenversicherung bereits von IT-Systemen übernommen. Seit dem Jahr 2003 unterstützt die Software von OXSEED die Versicherung bei der Bearbeitung von täglich circa 3.500 Leistungsvorgängen.

Zunächst sortiert OXSEED die elektronischen Dokumente in die Akten der Versicherten und verteilt sie in die Postkörbe der Leistungssachbearbeiter – von hier aus beginnt direkt der Einstieg in das Leistungssystem. Anschließend besteht für die Sachbearbeiter die Möglichkeit, mit der in das Leistungssystem integrierten Anwendung „OXSEED I-VIEW“ die Rechnungspositionen einzelner Dokumente zu bearbeiten. Sie prüfen die Ansprüche der Versicherten, können Annotationen an das Dokument anfügen und die Rechnungen in verschiedene Bereiche aufteilen. Schließlich übernehmen sie die Abrechnungsdaten zur weiteren Bearbeitung in das Leistungssystem.

Die HALLESCHE Krankenversicherung hat sich bei der Ausstattung der Arbeitsplätze für die browserbasierte Software von OXSEED entschieden. Sämtliche Applikationen laufen auf einem Großrechner im Rechenzentrum der Versicherung. Die Sachbearbeiter benötigen lediglich eine Standard-Browser-Software wie den Microsoft Internet Explorer, um mit Daten und Dokumenten zu arbeiten oder Versicherte anzuschreiben.

In der tiefen Integration des browserbasierten Dokumenten Management Systems in ihre versicherungstechnischen Anwendungen sieht die HALLESCHE einen Erfolgsfaktor für die qualitativen Verbesserungen der Arbeitsabläufe.

„Wir konnten die Verantwortlichen der HALLESCHE Krankenversicherung bei der Umstellung der Prozesse von Papier auf digitale Bearbeitung unterstützen“, sagt Wolfgang Maas, Vorstand der OXSEED AG. „Ausschlaggebend für die Entscheidung der HALLESCHE war, dass die Software von OXSEED alle Prozessschritte abbilden kann.“