Aktuelle News

Hier erfahren Sie Neuigkeiten über uns!

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und möchten, dass Sie sich bei dem Besuch unserer Internetseite oder beim Verwenden unserer Software sicher fühlen.

Daher haben wir unsere Datenschutzrichtlinien dem neuen EU-DSGVO angepasst.

Werfen Sie doch einfach gleich einen Blick darauf.

Datenschutzerklärung

Relaunch Homepage

Relaunch unserer Homepage

Wir haben unsere Homepage erneuert. Um mehr Menschen erreichen zu können, haben wir unsere Homepage textlich komprimiert und zum Verständnis für Jedermann vereinfacht. Auch die dazugehörigen Bilder, die zu den Texten gehören, wurden grafisch erneuert, um gewisse Inhalte grafisch besser hervorzuheben. Schauen Sie sich um und erleben Sie unsere neue Homepage aus einem neuen Blickwinkel.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern.

OXS.eco Rechnungen

Elektronische Renungsverarbeitung und Versand via E-Mail

Rechnungen auf elektronischem Weg auszutauschen, verbreitet sich zunehmend. Nicht ohne Grund, denn das Verfahren spart Porto, Druck und Papier. Der Versandaufwand ist wesentlich geringer, wodurch sich Arbeitsprozesse optimieren lassen.

Mit dem Steuervereinfachungsgesetz von 2011 wurde die Erstellung elektronischer Rechnungen vereinfacht. Eine qualifizierte Signatur oder die Übermittlung per elektronischem Datenaustauch (EDI) ist nicht mehr erforderlich. Rechnungen dürfen als E-Mail mit oder ohne Anhang verschickt werden.

Gesetzliche Anforderungen:

  • Pflichtangaben einer Rechnung müssen auch auf einer elektronischen Rechnung enthalten sein (UStG §14 Abs. 4).
  • Der Rechnungsempfänger muss damit einverstanden sein, die Rechnung in elektronischer Form zu erhalten (UStG §14 Abs. 1).
  • Die Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit des Inhaltes müssen gewährleistet sein (durch jegliche innerbetriebliche Kontrollverfahren, die einen verlässlichen Prüfpfad zwischen Rechnung und Leistung schaffen können; UStG §14 Abs. 1). Unbeschadet dieser zulässigen Verfahren kann dies auch mittels qualifizierter elektronischer Signatur oder elektronischem Datenaustausch erfolgen (UStG §14 Abs. 3).
  • Unabhängig vom gewählten Verfahren müssen elektronische Rechnungen revisionssicher und elektronisch archiviert werden.
  • Die Aufbewahrungsfrist und Lesbarkeit beträgt aktuell zehn Jahre (UStG §14b).

OXS.eco Tipps:

  • Der Rechnungsempfänger muss der elektronischen Übermittlung zustimmen. Dies kann direkt eingeholt werden durch Nachfrage beim Geschäftspartner, kann aber auch stillschweigend durch die Bezahlung der elektronischen Rechnung erfolgen.)
  • Durch unsere fortgeschrittene Signatur auf den OXS.eco E-Rechnungen wird gewährleistet, dass die Rechnungen nicht verändert wurden.
  • Als Unternehmen sollten Sie sicherstellen, dass es ein betriebliches Kontrollverfahren (Prüfpfad) gibt. Dieses Kontrollverfahren sollte so weit wie möglich elektronisch durchführbar sein, da so Medienbrüche vermieden werden können und eine schnellere Prüfung möglich ist. Es ist auch eine manuelle Kontrolle (wie bisher) zulässig, z.B. durch den Abgleich mit vorhandenen Dokumenten (Auftrag, Vertrag oder Bestellung). In der Praxis sollte dieser Punkt leicht umzusetzen sein, da ja auch bei Papierrechnungen sichergestellt sein muss, dass diese Punkte korrekt sind. Änderungen am Prüfprozess sollten daher zumindest zu Beginn der Umstellung auf elektronische Rechnungen nicht notwendig sein.
  • Die elektronische Rechnung muss mit aktuellen elektronischen Medien lesbar sein. OXS.eco verschickt und archiviert Ihre Rechnungen in einem aktuellen PDF-Format.
  • Die Aufbewahrungsfrist von Rechnungen liegt bei 10 Jahren. Sie archivieren ihre Rechnungen mit OXS.eco, dann werden alle Rechnungen in digitaler Form für 10+1 Jahre aufbewahrt.
  • Grundsätzlich gilt, erhalten Sie Rechnungen in digitaler Form, müssen diese auch in digitaler Form archiviert werden. Ein Ausdrucken und eine Aufbewahrung in Papierform ist nicht ausreichend.

Neue E-Mail-Adressen

Ab sofort haben wir neue E-Mail-Adressen.
z.B. wird aus info@oxseed.de jetzt info@maas.de

Der Domainname hat sich bei all unseren E-Mailkontaktdaten geändert.

Umfirmierung aus OXSEED UG wird OXS.eco GmbH

Die OXSEED UG ist umfirmiert in die OXS.eco GmbH.
Sämtliche allgemeine Geschäftsbedingungen, Verträge, Adresse und die Bankverbindung bleiben unverändert gültig.
Bitte verwenden Sie ab sofort in der Geschäftskorrespondenz die neue Firmierung.
Wir freuen uns auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Hause.

Neues Release 6.0

Wir haben hart gearbeitet und haben ein neues Release (Release 6.0) unserer OXS.eco Plattform erstellt.

Neben einer einfacheren Bedienbarkeit und einer komplett neuen Konfigurationsapp, überzeugt das neue Release vorallem mit der schnelleren Performance.

Marketing Manager gesucht!

Jede Aufgabe eine Herausforderung. Jede Idee eine mögliche Lösung. Jeder Weg eine Chance. So motivierend ist das Miteinander bei der Maas Holding GmbH. Wir sind ein international tätiger Hersteller von webbasierten Softwarelösungen für Dokumenten- und Output-Management. Mit der OXSEED On Demand-Plattform sind wir einer der Pioniere in diesem stark wachsenden Marktsegment für Software as a Service-Konzepte. Unsere Lösungen orientieren sich immer an den Kundenanforderungen. Die Menschen stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir pflegen ein offenes, vertrauensvolles Miteinander und bieten als Unternehmen ein Arbeitsklima, in dem man sich zu Hause fühlen kann.

Marketing Manager (m/w)

Standort: Filderstadt Bonlanden

Ihre Aufgabe:

  • Entwicklung, Planung und Umsetzung von nationalen und internationalen Marketingkampagnen und -aktivitäten im B2B-Bereich
  • Konzeption von Kommunikationsmedien wie Printmedien, Social-Media-Plattformen, Direktmarketing, Messen und Anzeigen­werbung
  • Online Marketing (SEM, SEO, Website etc.)
  • Verantwortung für die interne und externe Kommunikation (inkl. Öffentlichkeitsarbeit)
  • Enge Kooperation mit Produkt­management und Vertrieb

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing oder vergleichbare Ausbildung
  • Mind. 1-2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Vermarktung von Softwarelösungen
  • Breite Erfahrung und Kenntnisse im Marketing – vom klassischen Marketing bis hin zum Online Marketing
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Eigeninitiative, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit und Durchsetzungs­vermögen
  • Teamorientierung und Organisations­talent
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Paketen

Wir suchen Menschen mit Leidenschaft für Lösungen.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen an:

office@oxseed.de

Ansprechpartner:
Wolfgang Maas
Maas Holding GmbH
Hornbergstr. 49
70794 Filderstadt

Die Maas Holding GmbH schließt die Übernahme der OXSEED AG erfolgreich ab

Zum heutigen Tag hat die Maas Holding GmbH die Integration der ehemals insolventen OXSEED AG erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung wurden die Mitarbeiter am Standort Filderstadt übernommen. Zur Unterstützung bestehender Kundeninstallationen wurden die Mitarbeiter am Standort Bielefeld in die OXSEED UG überführt. Die enge und partnerschaftliche Betreuung sowie der Schutz der Kundeninvestitionen sind somit gewährleistet. Die Arbeitsplätze und Kompetenz der bisherigen Mitarbeiter konnten weitestgehend erhalten werden.

Die innovativen Kernkomponenten der OXSEED Software werden in laufende Projekte aufgenommen und konsequent mit neuester Technologie ausgestattet. Bessere Projektlaufzeiten und kürzere Innovationszyklen ermöglichen wesentliche Kosteneinsparungen bei verbesserter Qualität.

Die neue OXSEED Software wird zudem das bestehende Produktportfolio erweitern und zusammen mit den bisherigen Produkten unter diesem Label vertrieben. Gleichzeitig sind web‐basierte Services zur Erweiterung des Lösungsangebotes geplant. Die Mitarbeiterzahlen an den weltweiten Entwicklungsstandorten wurden entsprechend aufgestockt.

Durch die Synergieeffekte der Übernahme und den geplanten Erweiterungen ist die Maas Holding GmbH in der Lage, ihren Kunden alternative Lösungen im Rahmen von kundenspezifischen Projekten, als Produkte für den eigenen IT‐Betrieb und als web‐basierte Dienstleistungen anzubieten.

Für weitere Informationen und eine Terminvereinbarung stehe ich Ihnen gern persönlichen zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Filderstadt,

Ihr

Wolfgang Maas

Adresse:

Maas Holding GmbH
Egartenstraße 7/1
70794 Filderstadt
Deutschland

Unsere Zentrale kontaktieren:

Tel: +49 (0) 711 779 17‐0
Fax: +49 (0) 711 779 17‐17
E-Mail: info@oxseed.de

Unser Support kontaktieren:

Tel: +49 (0) 711 779 17‐77
Fax: +49 (0) 711 779 17‐17
E-Mail: support@oxseed.de

Handelsregistereintrag:

Handelsregister‐Nr.: Amtsgericht Stuttgart, HRB 225328
USt‐IdNr.: DE220132064
Geschäftsführer: Wolfgang Maas, Katja Maas

OXSEED gründet mit weiteren Branchenspezialisten Fachgremium zur elektronischen Rechnungsstellung

Competence Center Electronic Invoice Management ist im VOI e.V. angesiedelt

Bielefeld, 01.08.2012
Am 17. Juli 2012 hat die OXSEED Aktiengesellschaft mit fünf weiteren Mitgliedsunternehmen des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. das Competence Center „Electronic Invoice Management“ (CC-EIM) gegründet. Aktueller Anlass ist die abschließende Änderung des USt-Anwendungserlasses zur Vereinfachung der elektronischen Rechnungsstellung (BMF-Schreiben vom 02. Juli 2012). Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel des Competence Centers, Fragestellungen im Bereich des elektronischen Rechnungsmanagement fachlich aufzubereiten sowie Empfehlungen für Architekturen, Schnittstellen und Betriebskonzepte zu geben oder entsprechende Definitionen zu erarbeiten.

Das betriebliche Rechnungsmanagement gehört zu den Top-Verwaltungsprozessen in Unternehmen aller Größenordnungen. Diese können Kosten in Höhe von 1-2% ihres Umsatzes senken, wenn sie von papiergebundenen auf elektronische und automatisierte Rechnungsprozesse umstellen. Die durch die neue Gesetzgebung entstandene Vereinfachung bei der elektronischen Rechnungsstellung bietet dafür eine wichtige Voraussetzung.

In diesem Zusammenhang gibt es jedoch noch viele ungeklärte Fragen, wie die Rechnungsverarbeitung zukünftig in der Praxis aussehen kann. Um die richtigen Antworten zu geben, wurde das CC-EIM konzipiert – als Forum und Austauschplattform für Anwender, Lösungsanbieter und Berater, die dort zusammenarbeiten und Erfahrungen austauschen können. Marcus Hartmann, Vorstand der OXSEED AG und Leiter des Competence Centers: „Diverse Institutionen und Initiativen beschäftigen sich im deutschsprachigen Raum mit Teilaspekten des elektronischen Rechnungsmanagements; bisher ist es jedoch keiner Gruppierung gelungen, sich dieses Themas ganzheitlich und übergreifend anzunehmen – von der Erstellung der elektronischen Ausgangsrechnung beim Rechnungsversender bis zur Archivierung der gezahlten Rechnung beim Rechnungsempfänger.“

Dieses Know-how wird künftig im CC-EIM gebündelt. Die Ansiedlung des Gremiums innerhalb des VOI ist insofern konsequent, als dass das Management von Rechnungen in erster Linie eine Disziplin des Dokumenten-Managements ist. Wie keine andere Institution, bietet der VOI über seine Mitglieder derzeit so viel fachliches Know-how zum Thema „Dokumente in Geschäftsprozessen“. Gleichzeitig wird das CC-EIM den engen Kontakt mit anderen Initiativen, Institutionen und Interessengemeinschaften im Bereich der elektronischen Rechnungsverarbeitung pflegen, kündigt Hartmann an. Interessierte sind zur Mitarbeit im CC-EIM herzlich eingeladen.

In Kürze wird das Competence Center ein erstes Whitepaper zum Thema herausgeben, in der Vorbereitung ist außerdem ein umfangreiches Kompendium „Elektronisches Rechnungsmanagement“ Ende 2012. Weiterhin wird sich das Gremium an der Definition eines Standardformates für den strukturierten Rechnungsaustausch beteiligen, vor allem vor dem Hintergrund der Anforderungen des BMF-Schreibens bzgl. der Lesbarkeit von elektronischen Rechnungen.

Gründungsmitglieder des CC-EIM sind die VOI-Mitglieder Hans Baumeister, Senior Manager Business Development der BancTec GmbH, Axel Janhoff, Geschäftsführer der Mentana-Claimsoft GmbH, Peter Ortmanns, Leiter Partnermarketing der I.R.I.S. AG, Jörg Rogalla, Bereichsleiter ECM bei der C:1 Solutions GmbH und Jan Soose, Vorstand des FMI e.V.; die Leitung übernimmt Marcus Hartmann, Vorstand der OXSEED Aktiengesellschaft, seine Vertretung übernimmt Jörg Rogalla.

Mehr über den VOI erfahren Sie hier.