News 2011

OXSEED im Einsatz bei der Hilfsorganisation Hoffnungszeichen in Afrika!

„Bedrängten weltweit helfen. Von Mensch zu Mensch.“ Unter diesem Motto arbeitet die Hilfsorganisation Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. seit vielen Jahren im Zeichen der Menschlichkeit für Hilfebedürftige auf der ganzen Welt. Nun unterstützt OXSEED sie bei ihrer Arbeit in zwei Buschkliniken in Duong und Rumbek sowie in der Basisstation im Sudan, um das schnelle und effektive Handeln auf internationaler Ebene zu ermöglichen.

Für die Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen ist die Transparenz ihrer Arbeit von besonderer Bedeutung. Zuletzt wurde die Organisation dafür sogar mit einem Sonderpreis von PwC (PricewaterhouseCoopers) ausgezeichnet.

Speziell Eingangsrechnungen, die sowohl an den Standorten in Afrika, als auch in der Hauptverwaltung in Singen eingehen sowie geprüft, genehmigt und bezahlt werden, werden künftig im OXSEED Archiv verwaltet. Diese Plattform ermöglicht allen international tätigen Sachbearbeitern einen zentralen Zugriff. Lange und zeitraubende Postwege fallen dadurch weg und Ablage- und Suchzeiten werden verkürzt. Gleichzeitig konnten die Verwaltungskosten reduziert und Transparenz im Rechnungsmanagement geschaffen werden.

Die dadurch entstehende Zeit- und Kosteneinsparung ermöglicht es den Mitarbeitern von Hoffnungszeichen, ihre Kräfte noch intensiver auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren: Nämlich Hilfe schnell und effizient zu leisten!

OXSEED Produkt-Entwicklung wird um Team „Mobile Service“ erweitert

OXSEED entwickelt sich stetig weiter sowohl als Unternehmen als auch in Bezug auf unsere on Demand-Plattform! Daher freuen wir uns, dass unsere Entwicklungsabteilung Zuwachs erhält und um ein „Mobile Service“-Team in Hanoi, Vietnam, erweitert wird.

Vor gut einem Jahr bauten wir unsere bereits vorhandenen Kontakte in Vietnam aus, um die richtigen Personen für die Entwicklung von verschiedensten Apps zu finden. Interne OXSEED Projekte gaben Aufschluss über die Möglichkeiten und Funktionalitäten, die man mit dem Team in Hanoi umsetzen kann.

Um eine gute Grundlage für die zukünftige Zusammenarbeit zu schaffen, besuchten uns Nguyen Phuc Thinh und Do Ngoc Trang in Filderstadt, um dort einen Monat lang im Team mit den deutschen und ukrainischen Kollegen gemeinsam zu arbeiten. Es war der erste Besuch der beiden Vietnamesen in Europa, weshalb die Wochenenden auch für ein ausgiebiges Sightseeing genutzt wurden.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem umfangreichen Know-how als „Mobile Services“- Entwickler unterstützen die beiden und ihre Kollegen fortan unsere Entwicklung dabei, OXSEED immer weiter zu verbessern und unseren Kunden immer neue Services zur Verfügung zu stellen. Infolgedessen freuen wir uns, das Development Center Vietnam im OXSEED Team herzlich willkommen zu heißen!

2011-09-02.1308506732

v. links: Wolfgang Maas (Vorstand), Nguyen Phuc Thinh (Teamleiter iOS, Social Web Applications), Daniel Colucci (Produkt-Manager), Yevgen Malafeyev (Leiter Produkt-Entwicklung), Do Ngoc Trang (Teamleiter Android, Google Apps), Jörn Schneider (Produkt-Manager)

Webbasierte Kreditorenprozesse ohne Medienbruch mit Diamant und OXSEED

Der Einsatz modernster Informationstechnologie bei gleichzeitiger Einführung eines hohen Automatisierungsgrades verbessert die Qualität der Kreditorenprozesse in Unternehmen deutlich, da der benötigte Zeitaufwand für einzelne Rechnungen verringert, die Transparenz des Bearbeitungsvorgangs erhöht und die Liquidität gesichert wird.

Gemeinsame Kunden der Diamant Software GmbH & Co. KG und der OXSEED AG haben dies erkannt und dadurch die Schnittstellenentwicklung zwischen den Systemen vorangetrieben. Diese ermöglicht unseren Kunden eine automatisierte und elektronische Rechnungseingangsbearbeitung, bei der ca. 50% der Kosten für Datenerfassung, Workflow und Archivierung eingespart werden können.

Denn mit OXSEED Invoices können Unternehmen ihren gesamten Rechnungseingang webbasiert bearbeiten und haben jederzeit einen Überblick über die Bearbeitungsstadien ihrer Rechnungen. Diese Lösung umfasst alle Schritte der Finanzbuchhaltung: von der manuellen oder automatischen Rechnungserfassung über die Rechnungsprüfung, –freigabe, –genehmigung und –kontierung bis hin zur Buchung.

Die Buchung selbst erfolgt dann allerdings in der Rechnungswesensoftware der Diamant Software GmbH & Co. KG. Über unsere Schnittstelle zu Diamant hat der OXSEED User die Möglichkeit, die Buchung ohne Medienbruch in der Rechnungswesensoftware anzustoßen. Dabei werden automatisch die Kontierungsdaten, die bereits in OXSEED vorhanden sind, systemübergreifend genutzt und die Rechnung in Echtzeit bei Diamant verbucht.

Für weitere Informationen zu den Möglichkeiten, die eine Verbesserung der Kreditorenprozesse in Unternehmen mit sich bringen, wenden Sie sich bitte an uns.

Haben Sie Lust auf einen Berlin-Urlaub im 5-Sterne Hotel?

Dann sollten Sie schnell bei diesem Facebook Gewinnspiel teilnehmen!

OXSEED verlost einen Kurzurlaub für zwei Personen unter den ersten Facebook-Fans. Das besondere ist die recht gute Gewinnchance!

Der Kurzurlaub mit zwei Übernachtungen für zwei Personen und Frühstück wird unter den ersten Facebook Fans verlost.

Besuchen Sie unser Firmenprofil auf facebook (www.facebook.com/MAASHolding), klicken Sie in der linken Navigation auf „Gewinnspiel“ und nehmen Sie an unserer Verlosung teil!

Das Gewinnspiel endet am 31.08.2011. Der Gewinner wird über facebook benachrichtigt.

Cloud Computing live erleben

OXCHANGE ist Treffpunkt für Cloud-Anwender, -Anbieter und –Interessierte

Bielefeld, 31.05.2011

Cloud- und auch Software as a Service (kurz SaaS)-Konzepte heben die Qualität der Informationstechnologie auf eine völlig neue Ebene. Die Kunden können über einen zentralen Anbieter sämtliche Anwendungen als Dienst einkaufen und vom ersten Tag an nutzen. Der Software-Hersteller OXSEED lädt Anwender, Anbieter und Interessierte zur OXCHANGE 2011 ein, um die Realisierung von komplexen Geschäftsprozessen in der Cloud zu diskutieren und somit ihr Wissen auf den neusten Stand zu bringen.

In Zeiten der Globalisierung, in denen allerdings die Auswirkungen der Wirtschaftskrise in Unternehmen noch nicht wieder vollständig „verkraftet“ wurden, müssen Unternehmen so effizient wie möglich ihre Ressourcen nutzen. Hier bietet Cloud Computing neue Möglichkeiten, Prozesse und die Bearbeitung über eine zentrale Software zu vereinfachen, die von möglichst allen Beteiligten problemlos bedient werden kann. Die zugrunde liegende Software wird zentral in Rechenzentren betrieben. Die Anwender arbeiten dann mit dem normalen Web-Browser.

Wie man Software als Service in den Unternehmen nutzen kann, ist das zentrale Thema der OXCHANGE. Hier berichten unterschiedlichste Referenten, was das Thema Cloud für ihr Unternehmen bedeutet und wie sie ihr Unternehmen mit verschiedenen Anwendungsfällen in die Cloud geführt haben. Auch technische Merkmale und ergänzende Partnerangebote werden im Rahmen der OXCHANGE vorgestellt, um dem Besucher einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Themen zu geben. Cloud Computing gibt es am Beispiel von OXSEED zum Anfassen: Denn mit einem auf der OXCHANGE generierten Passwort kann sich jeder Teilnehmer in die OXSEED Plattform einloggen und die Software selbst erleben.

Welche Weiterentwicklung Cloud- und SaaS-Konzepte in den letzten 2 Jahren vollzogen haben, zeigt der Vergleich zwischen der OXCHANGE 2009 und der im Jahr 2011. Während in 2009 die Software vor allem als Ersatz für Papier – bei der Archivierung, beim Versand, bei der Rechnungsverarbeitung – auf dem Prüfstand kam, wollen heute die Unternehmen komplette Geschäftsprozesse vom Lieferanten bis hin zum Kunden komplett im Internet abbilden und Wertschöpfungen erzielen.

Im Mittelpunkt der Diskussionen und Vorträge auf der OXCHANGE – unter anderem von der Condor Flugdienst GmbH und der active logistics GmbH – stehen Konzepte und Lösungen, um mit digitalen Mitteln das kosten- und bearbeitungsintensive Papier aus den Prozessen zu verbannen.

Die Referenten berichten, wie sie mit E-Invoicing und E-Billing, digitalen Archiven und Transformationstechnologie die täglichen Arbeitsabläufe beschleunigen und umgehend Einsparungen erzielen. Basis hierfür ist die OXSEED On-Demand-Plattform – sowie Produkte und Services rund um die Themen Enterprise Content Management und Business Process Management.

„Es macht die Kultur und die Qualität eines Unternehmens aus, mit welchen technischen Mitteln es seine Herausforderungen löst und Geschäftspartner miteinander vernetzt werden“, sagt Marcus Hartmann, Vorstand der OXSEED AG. „Wir geben den Verantwortlichen die modernsten und besten Werkzeuge in die Hand, mit denen sie diese beiden Faktoren wesentlich verbessern.“

BOPS powered by AFP2web

Die BIT Gruppe bindet AFP2web in eigene Software-Lösung ein

Seit dem letzten Jahr arbeitet OXSEED mit der BIT Gruppe zusammen. Entstanden ist unsere Partnerschaft durch die Anforderung einer führenden Versicherung, die zum Kundenkreis der BIT gehört. Diese wollte ihren Versicherungsnehmern die Kommunikation in Versicherungsfällen erleichtern, indem sie sich vom bisherigen Standardbriefverkehr in das Internet weiterentwickelte.

Das von BIT entwickelte Leitsystem „BOPS“ wird von der Versicherung genutzt, um die hochvolumige Tagesproduktion von Daten zentral zu steuern und für das Druck- und Versandzentrum aufzubereiten.

Die nun eingebundene AFP2web-Software von OXSEED konvertiert diese Daten in das webfähige PDF-Format. Damit ist die Möglichkeit geboten, die Daten je nach Bedarf sicher per E-Mail zu verschicken. Für die Versicherungsnehmer ergibt sich daraus der Vorteil, dass die Kommunikation beschleunigt wird und sie somit schneller ihre Versicherungsleistungen erhalten.

Das Outputmanagement-System BOPS bietet mit der Einbindung von AFP2web eine zukunftsorientierte Prozessunterstützung, mit der die Versicherung den Anforderungen des Internet-Zeitalters gerecht wird.

OXSEED feiert sein 25-jähriges Bestehen

25 Jahre Softwareentwicklung, 25 Jahre Innovationen, 25 Jahre Lösungsanbieter

Kaum ein Markt unterlag in den letzten 25 Jahren so starken Veränderungen wie die IT- Branche. Der Rückblick auf unsere eigene „bewegte“ Vergangenheit in der Softwareentwicklung zeigt uns, dass genau dieser Wandel und die einhergehenden Innovationen uns seit jeher faszinieren.

Als wir am 26.4.1986 unseren Geschäftsbetrieb aufnahmen, haben wir uns der Aufgabe verschrieben, bedarfsgerechte, moderne und zukunftssichere Lösungen anzubieten. So haben wir uns im Laufe der Jahre vom Individualsoftware- Hersteller bis hin zu einem Pionier im Bereich Software as a Service – mit unserer OXSEED On Demand Plattform – weiterentwickelt.

Durch die vielfältigen Möglichkeiten im heutigen Zeitalter des Internets können wir nun erstklassige Cloud Services für die Dokumentenverwaltung anbieten. Deshalb freuen wir uns, unsere neuesten Entwicklungen auf der diesjährigen OXCHANGE in Berlin vorzustellen. Vom 30.09. – 01.10.2011 treffen sich im Grand Hotel Esplanade Kunden, Partner und Interessierte, um sich bei uns über die aktuellsten Trends und Neuigkeiten auszutauschen.

OXSEED präsentiert sich jetzt auch auf Facebook.

Soziale Netzwerke haben in den letzten Monaten erstaunliche Zuwachsraten erhalten. Die Darstellung von Unternehmen wird auf Plattformen wie Facebook zunehmend gefragter. Auch uns ist dieses rasante Wachstum nicht entgangen: Deshalb präsentiert sich OXSEED neben XING und Twitter nun auch auf Facebook!

Unseren Interessenten ist es so besonders leicht gestaltet, sich über neueste Gegebenheiten und Veranstaltungen rund um OXSEED zu informieren.

Als Fan erfahren Sie regelmäßig von interessanten Neuigkeiten und aktuellen Veranstaltungen. Da Bilder aber das Unaussprechliche sagen, teilen wir das Erlebte auch in Form von Fotos mit Ihnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Facebook MAAS.

OXSEED schafft Transparenz in Rechnungsabläufen

Durch Potenzialanalyse werden versteckte Kosten im Finanzwesen aufgedeckt

Bielefeld, 24.03.2011
Viele Unternehmen spielen mit dem Gedanken, ihre Papierabläufe im Finanzwesen mit modernen, digitalen Prozessen zu ergänzen oder ganz auf elektronische Dokumentenprozesse umzustellen. Meistens fehlen aber das nötige Hintergrundwissen und eine professionelle Kosten-Nutzen-Rechnung, um den ersten Schritt zu gehen. Deshalb sorgt OXSEED mit einer umfangreichen Potenzialanalyse für Transparenz.

Seit Oktober 2009 bietet die OXSEED AG den Service an, Rechnungsabläufe von Unternehmen zu analysieren. Bei der Potenzialanalyse wird die aktuelle Ist-Situation untersucht und ein gemeinsames Prozessverständnis erarbeitet. Im nächsten Schritt erstellt OXSEED gemeinsam mit den Verantwortlichen ein Soll-Szenario für die elektronische Rechnungsbearbeitung.

Der komplette Rechnungsablauf ist in den meisten Unternehmen noch papiergebunden. So wird der Prozess durch lange Postwege oder einen hohen Verwaltungsaufwand verlangsamt. Die Experten des Software-Herstellers OXSEED analysieren diese Abläufe und messen dabei beispielsweise anhand vorhandener Dokumentationen die Durchlaufzeiten einer Eingangsrechnung und erstellen dazu eine Bewertung.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen werden versteckte Kosten, verschenkte Zeit und verschwendete Ressourcen errechnet. Zum Abschluss der Potenzialanalyse werden Vorschläge für Veränderungen erarbeitet. Analyse, Kostenrechnungen und mögliche Verbesserungen fließen am Ende in eine Ergebnisdokumentation ein.

„Viele Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Umstellung von der papierbasierten Rechnungsverarbeitung auf ein elektronisches Verfahren viele Vorteile mit sich bringt und die Personaleffizienz deutlich erhöht“, sagt Marcus Hartmann, Vorstand der OXSEED AG.

„Damit sie ein komplettes Bild ihrer Abläufe bekommen und eine schlüssige Argumentation für den Wechsel formulieren können, bieten wir an, eine komplette Prozessanalyse vorzunehmen. Bei Bedarf werden wir die nächsten Schritte empfehlen und auf Wunsch ein Konzept für einen digitalen Rechnungsbearbeitungsprozess mit OXSEED vorstellen. Den können wir zusammen mit einer detaillierten Auflistung der Kosten im Verhältnis zum Nutzen präsentieren und umsetzen.“

OXSEED sponsert 200 Schülern und Studenten den Besuch auf der Cebit.

Natürlich präsentiert sich OXSEED auch dieses Jahr wieder auf der Cebit in Hannover. Um auch interessierten Schülern und Studenten die Möglichkeit zu bieten, sich auf der Cebit über die neuesten Trends der IT-Szene zu informieren, sponserte das OXSEED Team für insgesamt 200 Schüler und Studenten den Besuch auf der diesjährigen Cebit. Den extra angemieteten Bus nach Hannover füllten jeden Tag mindestens 40 Schüler und Studenten verschiedener Berufs- und Hochschulen aus Bielefeld. Ausgestattet mit einem OXSEED T-Shirt, wanderten sie über das große Messegelände in Hannover.

Besonders unsere Auszubildenden freuten sich, ihren Berufsschulklassen, die auch einen Tag mit nach Hannover durften, die OXSEED AG und unsere Produkte vorstellen zu können.

Die Aktion sorgte nicht nur für großes Interesse bei den Schülern und Studenten, sondern auch auf der Cebit für eine Menge Aufmerksamkeit und lockte die Besucher zum OXSEED Stand.

Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit und eine spannende Cebit-Woche bei den Studenten, Schülern und Lehrern.

2011-03-16.3651546746