Datenstrom bereitstellen, einrichten, fertig

Sie verwenden AFP2web als Einzelprozess im Batch-Modus oder Sie integrieren AFP2web mit Hilfe des AFP2web SDKs in Ihre bestehenden Anwendungen.
Sie verwenden AFP2web für die folgenden Aufgaben:

  • Zerlegung eines Druckdatenstroms in Einzeldokumente
  • Konvertierung des Dokumentes in ein bevorzugtes Format
  • Wiederverwendung von Informationen in diesem Datenstrom

Wenn Sie mit AFP-Druckdaten arbeiten möchten:

AFP-Ressourcen bereitstellen: AFP-Ressourcen, wie Formdefs, Overlays, Page Segments, Fonts, können inline im AFP-Datenstrom definiert sein oder als externe Ressourcen zur Verfügung gestellt werden.

Dokument-Trennung bei AFP Standard Spools: AFP2web bietet eine standardmäßige Dokument-Erkennung, -Trennung und -Indizierung anhand vorhandener Standard AFP-Indexelementen. Diese Verarbeitung können Sie mit Hilfe der Scripting Facility völlig frei anpassen.

Scripting Facility – Der Schlüssel für Ihre Informationen

Die Scripting Facility ist die Schnittstelle, mit der Sie das Verhalten der AFP2web Transformations-Middleware anpassen können.
AFP2web parst das Eingabedokument und ermöglicht es, über die Scripting Facility auf alle Dokumentobjekte zuzugreifen. Die Verarbeitungsregeln für Ihre Dokumente formulieren Sie mit Hilfe von Skriptmodulen.
Um die Scripting Facility zu verwenden, müssen Sie nur die AFP2web mit der Scripting Facility starten und die Verarbeitungsregeln zur Verfügung stellen.

Die Funktionen der Scripting Facility

AFP2web5

SDK- Integrieren Sie AFP2web in Ihre Anwendungen.

AFP2web lässt sich direkt im Batch-Modus starten. AFP2web bietet auch einen Entwicklerbaukasten (SDK) für C oder Java, mit dem Sie AFP2web eng in Ihre bestehende Anwendungen integrieren.
Der AFP2web SDK enthält Funktionen für den Start der AFP2web Transformations-Engine sowie die weitere Behandlung von Eingabe- und Ausgabedatenströmen im gewünschten Anwendungsszenario.

Typische Anwendungsszenarien für AFP2web sind:

  • Dokumenten-Archivierung und Index-Aktualisierung
  • On-the-fly Konvertierung für PDF On-Demand
  • AFP-Viewer für PC-Workstations

1. Effiziente Archivierung Ihrer Dokumente.

Dieses Szenario beschreibt die automatisierte Konvertierung, Indizierung und Archivierung von Dokumenten. Der Prozess läuft im Stapelbetrieb und verarbeitet Massendruckdaten. Die Konvertierung muss problemlos und effizient ablaufen und ein Ergebnis mit hoher Qualität liefern.
Der Dokumentenarchivierungsprozess ist ein Workflow, der die Schnittstelle AFP2web für die Konvertierung und Archivierung von Dokumenten nutzt. Die Schritte, die der Prozess beinhaltet, sind:

  • Generierung von AFP Daten
  • Transfer von AFP Daten (via FTP)
  • AFP2web Dokument-Konvertierung
  • Dokument-Archivierung durch den Archiv-Server
  • Empfang einer eindeutigen Dokument ID
  • Aktualisierung der Index-Datenbank mit den Metadaten
  • Zuordnung zu der technischen Dokument ID

AFP2web6

AFP2web liefert nicht nur exzellente Konvertierungsergebnisse. AFP2web kann zugleich als Extrahierungswerkzeug für Standard AFP Indexdaten arbeiten. Darüber hinaus kann die AFP2web Scripting Facility zur Verfeinerung der extrahierten Daten für jeden Typ von Information im Dokument benützt werden. Mit der Scripting Facility ist es auch möglich, Prozesse für die Folgeverarbeitung anzustoßen, z. B. in dokument-orientierten Workflows.

2. Unabhängige Anzeige Ihrer Dokumente.

Ziel ist die Anzeige einzelner AFP Dokumente auf Anforderung in einem Web-Browser. Das erwünschte Format ist PDF mit einer originalgetreuen Wiedergabe des ursprünglichen Dokumentes.
AFP2web wird als Komponente beispielsweise in einer dreistufigen Anwendungsarchitektur eingesetzt, typischerweise in einer Internet-Anwendung.
Unter der Kontrolle eines Java Servlets liest AFP2web ein AFP Dokument aus dem Eingabepuffer, konvertiert es und schreibt es als PDF Dokument in den Ausgabepuffer.

AFP2web7

Durch die Vermeidung einer Datei Ein- und Ausgabe und die Verwendung von speicherresidenten Datenströmen ist AFP2web auf Schnelligkeit hin optimiert. Die Effizienz und hohe Qualität der Konvertierung ermöglicht die Online Betrachtung und schnelle Bearbeitung eines Dokumentes, auch in entfernten Büros.

3. Geben Sie Ihrem Mainframe Augen.

Ein Dokument im proprietären AFP-Format, welches auf Anforderung aus dem Archiv kommt, wird für die sofortige PDF-Anzeige in einem Web Browser benötigt.

Mit dem AFP2web Java Source Development Kit implementieren Sie AFP2web als unabhängigen Server für eingehende Konvertierungsanforderungen.
Durch die Kombination mit einem beliebigen PDF oder TIFF Viewer wird AFP2web zu einem idealen AFP Viewer für die Darstellung von AFP Dokumenten.

AFP2web8

AFP2web liefert effiziente, qualitativ hochwertige Konvertierungsergebnisse.